DOQ MES:
Vorteile von der sicheren Prozessführung in der Produktion bis hin zur erhöhten Nachhaltigkeit und Tablet Fähigkeit

Als moderne Softwarelösung ist für DOQ eine intuitive Benutzeroberfläche genauso wichtig wie die Tablet-Fähigkeit. Der Anwender benötigt lediglich einen Web-Browser zur Nutzung. Sichere Prozess Führung und die Verwendung einer modernen Formularstruktur tragen zur Mitarbeiter Akzeptanz bei und schonen die eigenen Zeit Ressourcen bei der Einführung. DOQ ist standortübergreifend nutzbar.
Alleine die jährliche Ersparnis an Papier in einem Fertigungsbetrieb mit 20.000 Aufträgen im Jahr bei durchschnittlich 8 Seiten ergibt eine Höhe von 16 Metern. Dieses Papier einzusparen, spart Geld und ist ein Beitrag zur Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen. Eine digitale Datenerfassung reduziert auch Laufwege, z.B. beim An- und Ab-Stempeln von Prozess- und Rüstzeiten. Ebenso gehören veraltete Papierdokumente wie QM-Vorgaben oder Konstruktionszeichnungen der Vergangenheit an, da von jedem mobilen Arbeitsplatz stets aktuelle Verlinkungen verfügbar sind.
Das integrierte Formularmanagement ermöglicht es in DOQ webbasierte Eingabe Formulare zu erstellen, mit denen sich vielfältige Herstellungs-, Prüf- und Workflow Prozesse nachstellen lassen. Dabei lassen sich Eingabefelder definieren, die händisch oder über eine Schnittstelle mit Daten gefüllt werden, bevor eine elektronische Signatur den Vorgang abschließt. Ein vollständiger Audit-Trail und der Validierungscheck sind dabei ebenfalls Bestandteil von DOQ.
Alle Eingaben in DOQ werden auf einer MS SQL Datenbank gespeichert und sind über ein Auswertetool zugänglich. Damit ermöglicht DOQ die Erstellung von relevanten Kennzahlen für eine verlässliche Unternehmensführung.
DOQ ist in der Lage Ihnen in Sekundenschnelle alle Vorgänger und Nachfolger einer beliebigen Charge anzuzeigen. Dabei wird ein Tracking und Tracing sowohl horizontal als auch vertikal ermöglicht. Die automatische Generierung eines DHR als PDF/A, wahlweise zu jeder einzelnen Charge, garantiert eine größtmögliche Auditsicherheit bezüglich der Herstellungsdokumentation.
DOQ führt Ihre Mitarbeiter sicher durch den Fertigungsprozess. Im Gegensatz zu Papierprozessen können Sie digitale Prozesse in ihrer Abfolge an bestimmten Stellen sperren oder mit einem Vier-Augen-Prinzip versehen. Die Fehlerhäufigkeit wird so verringert. Eingestellte Wertegrenzen in den Formularen zeigen eine Überschreitung von zulässigen Werten an und verhindern so die Weiterbearbeitung von Ausschuss.
Entwickelt im Umfeld der Medizintechnik erfüllt DOQ alle regulatorischen Grundvoraussetzungen für den Einsatz in der Pharmazie, Biotechnik und Medizintechnik (FDA 21 CFR Part 11, ISO 13485/2016, MDR). Die validierungstechnische Unterstützung bei der Implementierung in die Software Module des Produktionsbereichs (z.B. ERP System) hilft auch der Gesamtvalidierung des Unternehmens. Jedes DOQ Release wird erneut mit vollständiger Validierung ausgeliefert und garantiert so einen dauerhaft geringeren Aufwand der QM Abteilung.
DOQ lässt sich durch seine moderne Schnittstellenarchitektur und hohe Nutzerakzeptanz innerhalb von nur 2 Monaten einführen. Dabei unterstützen wir mit allen notwendigen Schulungen und Dokumenten, die Sie zur Produktivsetzung benötigen.
de_DE_formal
en_US de_DE_formal